· 

Der Lichtkörper Teil 1

Viele Menschen erwarteten einen schnellen Paradigmenwechsel und wünschten sich eine neue Gegenwart, basierend auf Liebe und Harmonie. Der Druck der alten Realität ließ viele Menschen verzweifeln und die Aussicht auf eine neue, bessere Welt, wie es von vielen Seiten angepriesen wurde, war ein Hoffnungsschimmer. In Warteposition mit gepackten Koffern für eine Reise in das Paradies, so standen viele Menschen in der Warteschlange, um an dem langersehnten Übergang teilzunehmen.  

Doch nichts passierte, alles blieb wie gewohnt. Enttäuschung und laute Stimmen waren zu hören und viele derjenigen, die ein neues Zeitalter prophezeiten waren in Bedrängnis und suchten nach klärenden Worten.

 

Dieser Zeitraum um den 21.12.2012 bewirkte eine Wende, doch nicht in der Form, wie wir uns das vorstellten. Spürbar veränderte sich, wenn auch langsam die energetische Struktur um und auf der Erde und dies wirkte sich auch auf einen Teil der Menschen aus. Wer in diesem Zeitraum immer noch mit Wut und Hoffnungslosigkeit zu kämpfen hatte, für den war es ab diesem Zeitpunkt nicht mehr leicht, sich mit der Liebe, die unsere größte Kraft ist, zu verbinden. Die Menschen, die weiterhin treu und unerschütterlich in ihrem Grundvertrauen blieben, wurden mit einer großen Erfahrung gesegnet.

 

Im Herbst 2013 bekam ich die Möglichkeit ein Ereignis mitverfolgen zu dürfen, das einzigartiger nicht sein konnte. Die Entstehung des „Lichtkörpers“. Im Internet gab es schon einiges an Berichten und Spekulationen, doch wie sieht er aus, welche Aufgabe hat er und was geschieht da wirklich?

 

Es kam die Aufforderung, innerhalb einer kleinen Gruppe den Verlauf des Lichtkörperprozesses zu beobachten, um auch persönlich daraus zu lernen und zu verstehen. Meinerseits war eine nervöse und verunsicherte Stimmung spürbar, denn ich wusste nichts von diesen Prozessen und deren Aussehen und musste mich vertrauensvoll in meine Führung begeben. Es war und bleibt eine einzigartige, spannende Situation.

 

Der Lichtkörper war am Entstehen!

 

Durch den Kontakt mit Menschen in Sitzungen zur Klärung ihrer verschiedenen Themenbereiche, in Beobachtung der eigenen Entwicklung und der einiger Personen (natürlich mit Einverständnis), ergab sich ein Bild und ein Verstehen und somit auch die Möglichkeit es erklären zu können.

 

Jeder Mensch ist umgeben von seinem Energiefeld und der Aura, sowie von weiteren Feldern, welche sich außerhalb unseres physischen Körpers befinden. Doch es gibt da noch etwas, was sich um den Zeitraum Herbst 2013 abzeichnete und wahrscheinlich bei speziellen Personen schon immer vorhanden war, aber sich erst jetzt vermehrt offenbarte. Eine schattierte Silhouette in Form eines 2. Körpers wurde sichtbar und stand im Bereich unseres Kopfes in Verbindung mit unserem physischem Körper. Jeder Mensch ist Träger dieses Körpers, doch ob er sich mit Licht füllt oder nicht, liegt in der Hand eines jeden einzelnen. Dies hängt vorwiegend davon ab, ob die Seele sich mit dem gewählten Weg auch entfalten kann. Seit diesem Zeitpunkt beobachte ich die Lichtkörper von den Menschen die es wünschen und helfe ihnen bei der Entwicklung. So ergibt sich die Möglichkeit es zu studieren und ein immer größeres Verständnis dafür aufzubauen.

 

In den Anfangsstadien der Aktivierung des Lichtkörpers war meist nur ein wenig Licht sichtbar, wie ein heller Schimmer, der in diesem Körper wie pulsierte. 


Offenlegung der menschlichen Existenz und derer Wahrheiten. Jeder Mensch wurde als erleuchtetes Wesen geboren.  Hier sind die Fakten

Das erleuchtete Buch

Und wenn die Sonne sich neigt...

Die Menschen stehen in ihrem eigenen Schatten und trüben dadurch ihre Lebensumstände. Um das zu ändern, gibt es bereits unzählige Wege und viele Bücher über schicksalslenkende Methoden. Doch wo liegt der Kernpunkt? 

 

Die Quintessenz einer Erkenntnis zeigte, dass alle Menschen als erleuchtete Wesen geboren werden. Eine fehlgeleitete Sichtweise schwebt über dieser Welt. Doch es gibt einen Weg, in die Ur-Essenz zurückzukehren

 

 

Jeder von euch hat als göttliches Wesen im Irdischen die Fähigkeit, euch und diese Welt wieder ins Lot zu bringen. Steuert euer existenzielles Geburtsrecht mit all euren göttlichen Gaben an, um die Welt für diejenigen, die folgen werden, besser zu machen. Ihr habt die verloren geglaubte Fähigkeit dazu. 



 

Bei anderen Personen, auch bei einigen die meinten spirituell zu sein, war oft gar nichts zu sehen. Wiederum sah ich bei vielen Menschen, die glaubten überhaupt nichts mit Spiritualität zu tun zu haben, ein wunderschönes Licht in diesem Körper. Somit war klar, dass es nicht unbedingt darauf ankommt was man tut, sondern wie man es tut.

 

Ein detaillierter Bericht über die Weiterbildung des Lichtkörpers und den körperlichen Symptomen folgt in mehreren Teilen. Die Stadien dieses Prozesses sind sehr komplex.

 

Teil 2  in den nächsten Tagen........




Kommentar schreiben

Kommentare: 0