Kaktusfeigen und die Wirkung des green Elixiers

 Die andalusischen Küste in Spanien ist gesegnet mit der bekannten Kaktusfeige.

 

 

Der echte Feigenkaktus (Opuntia ficus indica Mill.) stammt wie alle Kakteen (Cactaceae) ursprünglich aus Amerika. Der Feigenkaktus war - lange vor der spanischen Eroberung - bereits eine Kulturpflanze der Azteken im heutigen Mexiko. Kaktusstrauch und Früchte - die Kaktusfeigen - sind stachelig und haben Widerhaken, weswegen die einheimische indianische Bevölkerung schon vor Jahrhunderten Sorten mit weniger Dornen züchtete. Die grünen Sprosse und die Kaktusfeigen wurden und werden als Gemüse beziehungsweise Obst gegessen. Der Feigenkaktus war darüber hinaus aber auch eine traditionelle Heilpflanze der Indianer und findet auch heute volksmedizinische Anwendung, beispielsweise gegen Diabetes.

 

Neuerdings erlangen Kaktusfeigen, dank ihrer bemerkenswerten Inhaltsstoffe, auch bei uns zunehmende Aufmerksamkeit als moderne und vielversprechende Nahrungsergänzungsmittel. 

 

 

Durch unbekannte Umstände ist die Kaktusfeige bedroht und wie auch im Jahr 2015 wurde die Kaktusfeige von einer Krankheit befallen. Die Übertragung erfolgt durch die mediterrane, kleine unscheinbare weiße Fliege. Den Einheimischen bleibt nur der Einsatz von chemischen Stoffen oder die Rodung als Bekämpfung.  

(Bilder zum vergrößern anklicken)

Die mediterrane weiße Fliege bedroht auch die umliegenden Obstgärten und befallene Früchte können nicht mehr geerntet werden, da die Fliege für wurmige Früchte und Parasitenbefall sorgt. Bislang war auch der Einsatz von chemischen Stoffen nicht sehr hilfreich.

 

Vor einigen Wochen entschloss sich eine gute Freundin, Anabella, Worte in Taten umzusetzten, als sie nach Andalusien/Torrox kam und das Haus eines Freundes bezog. Auf dem 7000m2 großen Grundstück befinden sich Kaktusfeigen und schon 2015 sahen wir die Auswirkungen der befallenen Pflanzen. Eine Ernte fiel aus. 

 

 

Bis unsere Freundin auf die Idee kam, die Kakteen mit dem "Green Elixier" zu besprühen. Als wir das Ergebnis sahen, waren wir nicht schlecht erstaunt. Die Pflanzen weisen nur noch sehr vereinzelt kleine Flecken auf. Die Ausstrahlung der Pflanze nimmt zu. Einfach unglaublich! Nach gerade mal 3-4 Wochen haben sich die Kakteen fast gänzlich erholt. Herzlichen Dank Anabella!

 

(Bilder zum vergrößern anklicken)

Zusätzlich war das gesamte Grundstück von der weißen Fliege betroffen. Die Terrassen des Hauses waren übersät von der kurzlebigen weißen Fliege. Das Haus und das Grundstück sind nach Anabellas Pflege und dem "Green Elixier" nun befreit.


Geführte Meditation Deine Leben 8 in dir

 

 Das Elixier

Rundschreiben an Freund und Bekannte "Der Beginn"


Das Elixier, Facebook Gruppe

Von Anwender zu Anwender! Es hat sich eine Facebookgruppe gebildet die über ihre Erfahrungen mit dem Elixier berichten. Diese Gruppe wurde von Tanja, einer Anwenderin erstellt. Hier der Link: https://www.facebook.com/groups/1723562264538330/

 


"Wir helfen gerne" gegründet von Tanja Wieland

 

ist ein Herzensprojekt, ein Hilfsfond für Menschen, die akute, finanzielle Sorgen haben und der es möglich machen soll, ihnen unbürokratisch und zeitnah helfen zu können. Er entstand aus tiefem Mitgefühl und dem Wunsch aus Worten Taten werden zu lassen, da kein Mensch in solchen Zeiten alleine gelassen werden sollte. Bis staatliche oder sonstige Hilfe naht kann sehr viel Zeit vergehen, die viele oftmals gar nicht haben. Das Projekt soll der erste Schritt in eine Gemeinschaft sein, in der gegenseitige Wertschätzung und Anteilnahme, sowie bedingungsloses Teilen von Materiellem und Immateriellen wirklich er- und gelebt werden kann.

Spenden via Paypal

Oder über das Spendenkonto:

 

Wieland

 IBAN: DE 65 6229 0110 0121 8950 09,  BIC: GENODES1SHA 

Herzlichen Dank für deine Spende!

Und denkt daran auch kleine Beträge sind Willkommen!



Wenn du diesem Blog folgen möchtest melde dich für den Newsletter an.....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Spirit-Portal, Wilfried Neureiter, 

spiritportal.info@gmail.com

Suche nach Schlagwort

sendinblue-code:f4076da2245ca88e78062112444e470e k=rsa;p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDeMVIzrCa3T14JsNY0IRv5/2V1/v2itlviLQBwXsa7shBD6TrBkswsFUToPyMRWC9tbR/5ey0nRBH0ZVxp+lsmTxid2Y2z+FApQ6ra2VsXfbJP3HE6wAO0YTVEJt1TmeczhEd2Jiz/fcabIISgXEdSpTYJhb0ct0VJRxcg4c8c7wIDAQAB v=spf1 include:spf.sendinblue.com mx ~all

Links zu Cooperationsseiten...................