Leben, Lebensfreude

Leben, Lebensfreude · 24. Februar 2020
Wenn nun alles aus dem Gleichgewicht gerät, dann nur deshalb weil sich alles was sich aus dem Gleichgewicht bewegt, wieder dort hin geführt wird. In einem der letzten Artikel schrieb ich über die Gruppierungen die sich bilden und genauestens auf einen Trend hinweisen. Dieser Trend entspringt eindeutig einer Unzufriedenheit, auf der Suche nach dem Gegenstück.....

Leben, Lebensfreude · 15. Februar 2020
Ist Erwachen nicht ein Prozess des Erkennens? Doch wie erkennt der Mensch seine wahre Identität? Er läuft einem jeden Fünkchen hinter her, das seiner Meinung nach die richtige Aktion für die gegenwärtige Situation zeigt. Und doch ist es nur die Sichtweise eines Anderen die gerade zum Wohl des Betrachters wird. Solche Meinungen sind nicht unabhängig und schon gar nicht wertfrei. Wertfrei heißt sich die Situation von allen Seiten ohne jegliche unobjektive oder vorgefasste Ansicht zu betrachten.

Leben, Lebensfreude · 05. Januar 2020
Wir sind Wesen, die sich entwickeln um zu Größerem aufzusteigen. Oder dies zumindest sollten! Es gibt nur zwei Wege um dort hin zu gelangen. Die Ent-täuschung oder die Erkenntnis. Die Ent-täuschung führt jedoch automatisch, zumindest auf kurz oder lang, zur Erkenntnis. Die Erkenntnis ist, wir kommen alleine auf die Welt und werden sie alleine wieder verlassen.

Leben, Lebensfreude · 25. November 2019
Dort wo das Herz singt und vibriert, wird nichts auf dieser Welt im Stande sein seine schlechte Laune zu verbreiten. Es ist und bleibt eine Tugendhaftigkeit, die ungetrübt immer weiter voranschreitet und die Seele leitet. Es ist die Entscheidung jedes einzelnen was seine Zuwendung bekommt, denn beides entspringt der selben Kraft. Subtil sind beide Kräfte am Werk und entscheidend.

Leben, Lebensfreude · 21. November 2019
Die Reinheit eines Menschen liegt nicht im Tun und nicht in der Handlung, sie liegt in dem Gefühl der Handlungen. Die Handlung kann zur Gewohnheit werden, das Gefühl kann verdrängt werden. Doch das macht nicht den Menschen aus. Der Mensch ist das, was hinter all dem liegt. Jegliches Gefühl und jede Emotion, aus denen heraus eine Handlung entsteht, das ist die wahre Eigenschaft eines Wesens. Je mehr man wiederholt gegen seine Gefühle handelt, desto schwerwiegender werden die Auswirkungen.....

Leben, Lebensfreude · 11. November 2019
Die politischen Strukturen auf Erden sind nicht im standesgemäßen Gleichgewicht. Wie soll ein Weltfrieden und ein gemeinsames Wachstum stattfinden, wenn alle Regeln der Ordnung gebrochen werden. Vollkommen gleichgültig welche Hierarchien auf der Welt herrschen, sie stiften Unruhe, Unordnung. Kriege, Lebensmittelknappheiten, Überbevölkerung, Ausbeutung der Erde und der Ressourcen, Verschmutzung der gesamten Umwelt. Die Liste ist einfach zu lang um alles auf die Seite zu packen.

Leben, Lebensfreude · 03. November 2019
Der Mensch behauptet ein eigenständiges Wesen zu sein. Man ist was man denkt oder fühlt. Wird man zum Denken ist man lenkbar, denn alles Gedachte hat seinen Ursprung aus einer latenten Wirklichkeit oder Realität.

Leben, Lebensfreude · 05. August 2019
Die Erde nimmt ihren Lauf weiter und der Mensch wird geläutert. Eine (noch) kleine Gruppe verlässt den Weg der Vergangenheit und tritt ein in die illusionsfreie Welt der Gegenwart. Urteilsfrei und unwiderstehlich bahnt und biegt sich der Rhythmus der Harmonie seinen Weg durch die Körper der neuorientierten Gesellschaft. Widerstandsbewegungen der eigenen Realität führen zum Kampf gegen das eigene System. Wer gewinnt ist die Seele in einer in Ruhe liegenden Gewissheit.....

Leben, Lebensfreude · 28. Mai 2019
Solange der Mensch seine Wahrheit nicht vollends leben kann, wird er die Wahrheit in anderen nicht erkennen. Spaltung ist das Ergebnis, die aus der eigenen Lüge entspringt. Wer sich selbst belügt, belügt sein Gegenüber. Wer sein Gegenüber belügt, wird in allem eine Unwahrheit sehen. Die Weltanschauung wird getrübt und Illusion wird sich einstellen und sich ausbreiten wie ein Virus. Unzufriedenheit begibt sich in die eigene Existenz und trübt das Leben. Der Fluss des Lebens wird...
Leben, Lebensfreude · 29. März 2019
Wie gefährlich Gedanken sein können, wird uns klar wenn wir erkennen woraus Gedanken entstehen. Fast 100% der Gedanken haben ihren Ursprung aus den Wahrnehmungseindrücken. Das heißt, aus dem was wir sehen, riechen, hören oder fühlen. Lediglich das verstehen wollen was wir sehen, hören oder fühlen, lässt einen Gedanken weiter führen.

Mehr anzeigen