Steigen nun die Schumannfrequenzen oder nicht

Ihr Lieben,

 

immer wieder stoße ich in der letzten Zeit vermehrt auf die Schumannfrequenz und ebenfalls werden mir Fragen gestellt, wie es sich denn nun tatsächlich verhält. Viele glauben an eine Erhöhung der Schumannfrequenz. Persönlich möchte ich weder dafür noch dagegen sprechen, ob es nun so ist oder nicht.

 

 

Zusätzlich kann ich mich an einen Artikel erinnern. Dabei handelte es sich um ein Experiment, das vor einiger Zeit in den USA gemacht wurde. Inhaftierte Strafgefangene (Schwerverbrecher) wurden gesondert in Zellen untergebracht, bei denen die Schumannfrequenz künstlich erhöht wurde. Die normale und natürliche Frequenz liegt bei 7,83 im Durchschnitt. Sie wurde bei dem Experiment auf ca. 8,2 erhöht. Das Resultat war sehr erstaunlich, denn die Inhaftierten die dieser geringen Erhöhung der Schumannfrequenz ausgesetzt waren wurden sehr sanftmütig, ruhig und der Intelligenz -quotient stieg enorm an.  

 

Alles gut und schön und dass die Menschheit auf so eine Gelegenheit wartet, kann ich mir gut vorstellen. Doch ist es Sinn und Zweck seine eigenen Fähigkeiten, seine persönliche Schwingung zu erhöhen, was auch ohne einer Erhöhung der Schumannfrequenz möglich ist. Unser persönliches Bewusstsein, dass wir selbst diese Fähigkeit besitzen macht uns unabhängig von anderen Einflüssen und befreit aus der Situation der äußeren Einflüsse. Selbst sind wir das größte Gut das uns zur Verfügung steht und uns in unserem Wachstum befähigt. Wir brauchen nichts anderes außer unser Wollen. Dazu benötigt es lediglich sein Bewusstsein im göttlichen Sinne zu steigern. Das anzunehmen was den Menschen zum Menschen macht. Mensch zu sein bedeutet die Freiheit des freien Willens und der Unabhängigkeit in dem Sinne zu erfühlen und zu erfahren. Daraus entsteht ein erhöhtes Energiefeld das unabhängig von den irdischen Frequenzen zum erweiterten Bewusstsein führt.  

 

Ich kann auch zusätzlich aus persönlichen Erfahrungen bestätigen, dass andere positive Einflüsse aus dem kosmischen Raum und dem Sonnensystem auf die Erde einwirken. Das hier auf Erden sich etwas Unbeschreibliches abspielt ist wohl jedem klar. Nutzt es und geht in eure Kraft, die euch eine Unabhängigkeit und Freude im Leben schenken kann. Doch ihr solltet es aus eurem Sein heraus wollen und umsetzten. Der Wegweiser dafür ist eure Herzenskraft, die sich in der Schwingung der Liebe immer höher ihrem Ziel nähern kann. Eure Kraft und euer Tun ist der erste Schritt und würde nichts benötigen. Ob nun eine erhöhte Schumannfrequenz oder kosmische Einflüsse oder nicht, spielt vorerst nur eine untergeordnete Rolle. Erst nachdem der Funke zur seelischen und schlussendlich persönlichen Entwicklung gezündet wurde, können diese kosmischen Energien dafür ein große Hilfe sein. Also befreit euch als aller-erst von fremden Einflüssen, die euch nur Richtungen vorgeben wie etwas zu sein hat oder sein wird. Denn das seid nicht ihr, es ist lediglich eine fremde Energie an die ihr euch anbindet. Seid das was ihr seid und das zeichnet sich in der Harmonie aus, die aus einem Nichts besteht. Das heißt nichts anderes, als dass ihr nichts tun müsst um euch wohl zu fühlen. In der Stille liegt eine Schwingung die harmonischer nicht sein könnte. In diesen Momenten erhöht sich eure Schwingung in ungeahnte Ausmaße, ohne auf etwas, was im Außen liegt warten zu müssen.

 

In diesem Sinne möchte ich euch noch einen Artikel beifügen, der euch Aufklärung darüber schenkt, dass nicht in einer erhöhten Schumannfrequenz sich was veränderte, sondern ihr selbst die Kraft wart die euch veränderte.

 

In Liebe

 

Wilfried

 

P.S.: Den nachfolgenden Artikel werte ich nicht als Tatsache. Es spielt für mich keine Rolle ob oder ob nicht. Ich weiß, dass der Mensch zu Ungeahntem fähig ist oder wäre, und nur das möchte ich stützen.

 

 

 

Die Schumannfrequenzen steigen nicht

Im Original: The Schumannresonances are not Increasing

 

Quelle: http://www.diamondlightworld.net/blog/heartmath-institute-the-schumann-resonances-are-not-increasing

 

Von Englisch in Deutsch übersetzt von Anita Neureiter

 

 

 

Ich war fasziniert von den virus-artigen Internetphänomenen und Behauptungen der Neuzeit Kreise, die behaupteten, die Schumann Resonanz würde sich erhöhen, wobei ich mir stets intuitiv dachte sie wären falsch. Also stellte ich meine eigenen Recherchen an und kontaktierte dazu auch eine Anzahl an seriösen Quellen der Echtzeit Informationen über die Schumann Resonanz. Einer davon war der Elektrik-Ingenieur Benjamin Lonetree, der nicht nur das Equipment der Schumann Resonanz Messungen designte, sondern auch die Levels für fast 20 Jahre überwachte und studierte.
Die nächste Quelle war das Heartmath Institut deren Webseite auch von Vielen als "Nachweis" der Erhöhung der Resonanzen dient. Die immer wieder kehrende Antwort zu meiner Frage ist: Nein, die Schuhmann Resonanz erhöht sich NICHT!

 Das Elixier

Rundschreiben an Freund und Bekannte "Der Beginn"

 

 

Das Elixier ist ein Geschenk aus einer höheren Dimension und von einigen wird es als Turbowasser bezeichnet. Nicht das es euch etwas an Selbsterkenntnissen abnimmt. Es fördert ein neues Bewusstsein. Dabei bleibt einem jedoch nicht erspart, sich den Prozessen hin zu geben. Das wäre nur fauler Zauber. Mit der Bitte um Heilung (ganz sein) hilft das Elixier beide Seiten zu erkennen (dualistische Verhalten) um sich daraus in die Mitte bewegen zu können. Daraus entsteht eine natürliche energetische Anhebung. 


 

So sehr wir es uns auch wünschen mögen oder es auch in unser Paradigma, das wir uns wünschen, passen würde, es ist simpel nicht der Fall. Es lange und oft genug zu wiederholen macht es noch längst nicht zur Wahrheit. Diejenigen die sich wünschen die Wissenschaft zu zitieren und dazu benützen um dies zu beweisen, sollten sich erst sichergehen diese Wissenschaft auch zu verstehen.

Ich habe hier eine Erklärung von Annette Deyhle (Phd), die Wissenschafts-Koordinatorin vom Heartmath- Institut erhalten:

"Wir erhielten zahllose Anfragen nachdem ein Artikel auf Facebook eine Information weitergab, dass das erste mal in der Geschichte seit der Aufzeichnungen, die Schuhmann Resonanz von 7,8 auf 36+ Hertz sprang. Diese Behauptungen sind NICHT akkurat. Hier sind einige Grundlagen über die Schuhmann Resonanzen.

Es besteht ein elektromagnetischer Hohlraum der als Wellenleiter dient. Dieser Hohlraum existiert zwischen der Oberfläche der Erde und des inneren Randes der Ionosphäre, was in einer Entfernung von ca 55 km von der Erdoberfläche liegt. Die Schuhmann-Resonanzen sind quasi-stehende elektromagnetische Wellen, die in diesem Hohlraum existieren. Sie treten in den folgenden Frequenzen auf, die jedoch auch von dem Hohlraum zwischen Erde und Ionosphäre abhängen: 7.8, 14, 20, 26, 33, 39, 45 und 59 Hertz, mit einem täglichen (24h) +|- Unterschied von 0,5 Hertz.

 

Solange die Eigenschaften des irdischen elektromagnetischen Feldes gleich bleibt, bleiben auch die Frequenzen immer die selben. Die Resonanz-Eigenschaften von diesen elektromagnetischen Feldern und die resultierenden Resonanz-Frequenzen wurden das erste mal von einem deutschen Physiker W. O. Schumann im Jahr 1952 vorhergesagt und in den späten 50ern und frühen 60ern experimentell bestätigt.

Da sind und waren immer 8 verschiedene Schuhmann Resonanz-Frequenzen. Sie sind noch immer die gleichen als sie damals in den frühen 60ern das erste mal gemessen wurden. Abbildung 1 zeigt fast alle Resonanz-Frequenzen, lediglich eine einzige war über 60 Hz und wurde raus gefiltert. Würden sich die Resonanz-Frequenzen ändern, würde das bedeuten, dass sich die physikalische Geometrie des Erd-Ionosphärenfeld auch verändert. Die Frequenzen können sich zeitlich begrenzt verändern und tun dies auch wenn zum Beispiel ein Sonnensturm etc Auftritt, was die Form und den Zustand der Ionosphäre beeinträchtigt. Jedoch kehren sie wieder zu der vorherigen Frequenz zurück sobald sich alles wieder beruhigt hat.


Über viele Jahre hinweg überwachen wir schon mit dem "Global-coherence-Monitoring-System, das mehrere strategisch verteilte Aufnahmestationen besitzt, die elektromagnetischen Felder. Wir konnten keinerlei Beweise feststellen die bestätigen, dass sich die Schumann-Resonanz-Frequenzen außerhalb des täglichen Normalbereichs verändern. Auch andere Institutionen konnten keinerlei Veränderungen feststellen.

 

Hier ein Link zu den live Daten von Global Coherence:
https://www.heartmath.org/research/global-coherence/gcms-live-data/

Was weiterhin ersichtlich ist wenn man auf die Global-Daten sieht ist, dass verschiedene Teile des Planeten verschiedene Aktivitätsebenen zu verschiedenen Zeiten aufweisen, jedoch die Stabilität der Frequenzen auf Zeit gesehen gleich bleiben. Es sollte auch gesehen werden, dass die Energie (Amplitude) sich in einem jährlichen Rhythmus hinsichtlich der Resonanz-Frequenz-Bänder kalkuliert verändert. Speziell die 2. und 3. Resonanz-Frequenzen. Dies führte auch zu den missverstandenen Behauptungen oder Aussagen, die Resonanz-Frequenz würde sich verändern, doch dies waren lediglich die Frequenz Bänder. Man kann jedoch im Jahresverlauf sehen wie sie sich wieder zurück ziehen.

Das soll nicht heißen, dass andere Arten von "Frequenzen" wie zum Beispiel in Verbindung mit dem Bewusstsein, sich nicht erhöhen....aber diese können wir leider nicht messen. NOCH NICHT. Und sie haben auch nichts mit der Schumann Resonanz zu tun. Falls sich jemand näher damit beschäftigen möchte wie die elektromagnetischen Felder des Erd-Sonnen System auf das Bewusstsein des Menschen wirkt, würde ich das e-book mit dem Titel "the science of interconnectivity" empfehlen.

http://store.heartmath.org/e-Books/science-of-Interconnectivity.html

Annette ging ein Stück weiter und sagte sogar:
"Wir können uns immer weiterentwickeln und unsere Frequenzen können sich erhöhen auch ohne dass die Schumann-Resonanz wie verrückt ausschlagen muss."
Ich gebe ihr absolut recht.

Es besteht kein Zweifel, dass die elektromagnetischen Verhältnisse der Erde sich verändern. Die Region des Weltalls in der wir leben ist nicht mehr die, die sie vor 50 oder auch nur vor 5 Jahren war, da die Sonne in unserer galaktischen Umgebung kreist. Unsere spirituelle und körperliche Evolution hängt von kosmischer,-und Sonnenenergie ab als auch von weiteren energetischen Einflüssen. Wir leben in einem Wandel zwischen verschiedenen Energie-Zirkeln und unsere Gesellschaft beginnt ein neues Bewusstsein zu erlangen. Viele hoch entwickelte Zivilisationen haben diese Zeit vorausgesagt und es findet ein großes Erwachen und Erfahren spiritueller Verbundenheit statt, was schon seit tausenden von Jahren in uns schlummert.
Ja, es finden Veränderungen statt. Wir verändern uns. Die Schumann-Resonanzen mögen das auch in einem gewissen Maße tun und wir verspüren diese Energien von Zeit zu Zeit. Aber sie erhöhen sich nicht konstant sondern schwanken in einer seit eh und je normalen Form. Aber die Resonanzen bleiben grundlegend gleich, sie erhöhen sich nicht.
Es müsste sich der komplette Hohlraum zwischen Erde und der Ionosphäre
ändern....und das wird nicht passieren.  

 

 


Das Elixier, Facebook Gruppe

Von Anwender zu Anwender! Es hat sich eine Facebookgruppe gebildet die über ihre Erfahrungen mit dem Elixier berichten. Diese Gruppe wurde von Tanja, einer Anwenderin erstellt. Hier der Link: https://www.facebook.com/groups/1723562264538330/

 


Kleines Hörbuch als geführte Meditation

Deine 8 Leben in dir 

 



"Wir helfen gerne" gegründet von Tanja Wieland

 

ist ein Herzensprojekt, ein Hilfsfond für Menschen, die akute, finanzielle Sorgen haben und der es möglich machen soll, ihnen unbürokratisch und zeitnah helfen zu können. Er entstand aus tiefem Mitgefühl und dem Wunsch aus Worten Taten werden zu lassen, da kein Mensch in solchen Zeiten alleine gelassen werden sollte. Bis staatliche oder sonstige Hilfe naht kann sehr viel Zeit vergehen, die viele oftmals gar nicht haben. Das Projekt soll der erste Schritt in eine Gemeinschaft sein, in der gegenseitige Wertschätzung und Anteilnahme, sowie bedingungsloses Teilen von Materiellem und Immateriellen wirklich er- und gelebt werden kann.

Spenden via Paypal

Oder über das Spendenkonto:

 

Wieland

 IBAN: DE 65 6229 0110 0121 8950 09,  BIC: GENODES1SHA 

Herzlichen Dank für deine Spende!

Und denkt daran auch kleine Beträge sind Willkommen!



Wenn du diesem Blog folgen möchtest melde dich für den Newsletter an.....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0