Artikel mit dem Tag "5vor12"



01. Juli 2015
Das Gesetz der sich erneuernden Balance Das Gesetz der sich erneuernden Balance widmet sich den universellen Gegebenheiten des Lebens und deren Neuentstehung. Die Erde hat sich über Jahrtausende dem Gegensatz gewidmet. Es galt die Dualität zu erfahren und somit begann das Zeitalter der Ausbeutung und Versklavung in jeglichen Bereichen. Es war keine geplante Böswilligkeit, eher eine notwendige Aufgabe, um eine neue Zeit einleiten zu können. An dem Punkt, an dem man am Rande einer totalen...

16. Mai 2015
Es war 5 vor 12, Teil 4 Als die Zeit nach dem Oktober 2012 vorbei glitt, waren die Bedenken hinsichtlich dem 21.12.2012 vorüber. Diese Besorgnis betraf uns nicht persönlich, da wir uns schon länger aus vielen Ängsten befreiten und der Tod seinen Schrecken verloren hat. Geschehnisse in der Welt, ob Naturkatastrophen oder Unfälle, sehen wir als notwendige Reaktion unserer Mutter Erde, sowie als Spiegelbild unseres menschlichen kollektiven Verhaltens. Das Beobachten bezog sich eher auf den...

12. Mai 2015
Es war 5 vor 12, Teil 3 Jahre hindurch fanden Prozesse der Reinigung statt und je nach ihrer Dauer und Intensität verstärkten sich viele Fähigkeiten und neue Gaben entwickelten sich, wie z.B. Hellfühligkeit, Manifestation, astrales Reisen und eine Anbindung an die Akasha. Es war wie das Reisen in andere Dimensionen und das Leben hier auf Erden fühlte sich seither an, als würde man sich in zwei Welten gleichzeitig befinden.

07. Mai 2015
Es begann vor einigen Jahren, in denen die Prozesse der Reinigung immer stärker wurden. Zu diesem Zeitpunkt schien mir eine Erkrankung die einzige Erklärung für so starke körperliche Prozesse zu sein. Der Körper machte eher was er wollte, als das was ich mir erwünschte. Der Körper fühlte sich geschwächt, obwohl der Normalzustand Stärke war. An diesem Tag war nach dem Aufstehen in den Beinen ein Kribbeln spürbar und der Kopf fühlte sich dumpf an, ja wie benebelt. Alles ringsherum...

05. Mai 2015
Wenn bei diesem Artikel viele Fragen entstehen oder offen bleiben,so bitte ich um Rücksicht. Diese Themen können nicht auf einmal zusammengefasst werden und sollten von jedem persönlich erarbeitet werden. Ich gebe hier keine Anleitung und werde nichts prophezeien, noch werde ich versuchen euch von etwas zu überzeugen. Bitte bildet euch eure eigene Meinung! Vor hunderten und tausenden von Jahren war das Leben geprägt vom Alltag und ein Richtungswechsel war so gut wie ausgeschlossen. Jeder...