Artikel mit dem Tag "Lichtkörper"



Leben, Lebensfreude · 22. November 2017
Ich nenne es Diamant des Tages,. inspirierende Gedanken...... Vielen lieben Dank Tanja von Tanja Wieland Ich musste heute morgen etwas niederschreiben und teile es mit Euch. Ich habe es verfasst in künstlerlischer Freiheit mit anderthalb Augenzwinkern. Habt einen guten Tag LG, Tanja "Und dann kam der Tag, an dem sie aufhörte, irgendjemanden auf ein Podest zu stellen. Ja, das zeichnete sich ab, lange schon, und dennoch.....

Leben, Lebensfreude · 22. November 2017
Konflikt heißt Kampf der Gegensätze. Konflikt bedeutet: Du und ich, wir und sie, Amerikaner und Russen, Teilung, Teilung, Teilung – nicht nur innere, sondern auch äußere Zersplitterung. Wo es Zersplitterung gibt, muss es Kampf geben. Ein Fragment übernimmt die Macht und dominiert die anderen Fragmente. Ein intelligenter Mensch – falls es einen solchen gibt, muss eine Art zu leben finden, die nicht bedeutet halb zu schlafen, zu vegetieren, die nicht Flucht in irgendeine schwärmerische.....

Leben, Lebensfreude · 21. November 2017
Am Ende unseres letzten Gesprächs haben wir uns die Beziehung zwischen Leben, Liebe und Tod näher angesehen. Ich hoffe, wir können heute damit fortfahren und es zur Transformation des Menschen, unserem ständigen Anliegen, in Beziehung setzen. Krishnamurti: Wie immer, ist dies eine vielschichtige Frage: Leben – was es bedeutet und was es tatsächlich ist –, Liebe und dieses enorme Problem des Todes. Jede Religion hat einen tröstenden Glauben, hat tröstende Ideen angeboten in der Hoffnung.....

Kundalini/Lichtkörper · 08. November 2017
Die Erde nimmt ihren Lauf weiter und der Mensch wird geläutert. Eine (noch) kleine Gruppe verlässt den Weg der Vergangenheit und tritt ein in die illusionsfreie Welt der Gegenwart. Urteilsfrei und unwiderstehlich bahnt und biegt sich der Rhythmus der Harmonie seinen Weg durch die Körper der neuorientierten Gesellschaft. Widerstandsbewegungen der eigenen Realität führen zum Kampf gegen das eigene System. Wer gewinnt ist die Seele in einer in Ruhe liegenden Gewissheit.....

Kundalini/Lichtkörper · 27. Oktober 2017
Diese Prozesse können eine sehr schöne und harmonische Lage einnehmen, wenn man ohne Widerstände in das Fließen der Energien hinein spüren kann. Dabei öffnen sich die wichtigen Kanäle, durchfluten das System und gleichen den Energiekörper aus. Meditative Zustände sind die Brücke zur harmonischen Lernaufgabe, denn ab einem bestimmten Zeitpunkt ist man am Ende der Brücke angekommen und betritt Neuland.

25. Juni 2015
Diesen Artikel fand ich im Internet und durchleuchtet den Lichtkörperprozess auch aus der wissenschaftlichen Seite. Deshalb haben wir uns entschlossen, ihn auf unserer Seite zu veröffentlichen. Vielleicht findet der eine oder andere Hilfe oder Erklärung. Rebloggt: http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2015/06/korperliche-veranderungen-beim.html

24. Juni 2015
Anhang und Fragen zu den Teilen 1-5 des Lichtkörperprozesses Integrieren der neuen Energien Die Energien. Die wie aus Strom gefühlten extrem starken Energien. Sind sie wichtig um den Körper zu transformieren, was genau bewirken sie? Die von der Sonne und dem Universum einströmenden Impulse, sind durch die zeitlich linearen Umstände mit dem Sonnensystem gekoppelt.

17. Juni 2015
Der Lichtkörper Teil 5 Liebe Leser, der 5. und vorab letzte Teil der Artikelreihe „Der Lichtkörper“ ist nicht das Ende eines Prozesses, sondern lediglich der Abschluss dieses Themas. Aus höherer Warte wurde ich gebeten, nicht mehr weiter darauf einzugehen, weil es kontraproduktiv wäre und die weitere Entwicklung eher hemmt als fördert. Wir sind als Menschen so geprägt, dass wir uns identifizieren wollen und uns zur Nachahmung hingezogen fühlen. Alle sind und bleiben wir individuelle...

09. Juni 2015
Der Lichtkörper Teil 4 In dem Stadium, wie in Teil 3 beschrieben, befindet sich der Großteil derjenigen, die den Lichtkörperprozess durchliefen. Weshalb die meisten ab diesem Punkt einen Stopp einlegten, hat verschiedene Gründe. Dieser Stopp bedeutet nicht, dass nichts mehr passiert, sie gehen den Weg ab diesem Zeitpunkt nur noch gemächlich, ohne Hast und Eile. Es ist ein wunderschöner Zustand, verbunden mit Zuversicht, Harmonie und dem Wissen, dass alles so wie es ist, in Ordnung ist....

03. Juni 2015
Der Lichtkörper Teil 3 Laut Rückmeldungen der Personen aus diesem speziellen Kreis, bei denen ich den Lichtkörperprozess mitverfolgen und einsehen darf, glätteten sich die ersten Wogen und alles schien sich wieder zu beruhigen. Die Symptome, wie im 2. Teil berichtet, klangen ab und eine Pause ließ Luft zum Durchatmen und zur Erholung. Die im vorhergegangenen Teil angesprochene Silhouette, mit diesem leicht und sanft pulsierenden Licht und der feinstofflichen Kundalini, welche sich an der...

Mehr anzeigen